Tippen, Streichen, Wischen: Der tägliche Gebrauch eines Smartphones verändert das Gehirn in einem Ausmaß, das Forscher überrascht hat, wie eine Schweizer Studie nun zeigt.

Quelle: Neurologie: Smartphone-Gebrauch prägt das Hirn

 

P.S.: Na, das ist doch mal spannend! Meine These ist ja schon länger, dass wir Dank Handy oder Smartphone in den nächsten Jahren mehr Hand- bzw. Daumenarthosen bekommen werden. Aber das hier wäre ja evtl. ein positiver Aspekt.

Neurologie: Smartphone-Gebrauch prägt das Hirn
error: Content is protected !!